Deutscher Phantastik Preis 2019

WOW! Ich bin überglücklich! Gleich drei Bücher, in denen Geschichten von mir enthalten sind, wurden in der Kategorie »Beste deutsche Anthologie« für den Deutschen Phantastik Preis nominiert. Zwei davon haben es mit Eurer Hilfe tatsächlich in die Endrunde unter die letzten fünf Anthologien geschafft:

 

SCHNITTERGARN vom Leseratten Verlag mit meiner Story »Die sieben Flure des Mortimer Todd« 

und

THE P-FILES - DIE PHÖNIX AKTEN vom Talawah Verlag mit meiner Story »Die Geschwister Krems und das Erbe des einsamen Gottes« 

 

Jetzt seid Ihr noch einmal gefragt. Wenn Ihr SCHNITTERGARN oder THE P-FILES auf dem Siegertreppchen sehen möchtet, dann könnt Ihr unter dem folgenden Link abstimmen. Ich würde mich riesig darüber freuen!

 

Vielen Dank an alle, die Ihren Lieblingstiteln eine Stimme geben!

Hier geht es zur Abstimmung für den Deutschen Phantastik Preis:

Beim Anklicken des folgenden, externen Links öffnet sich eine Seite vom Deutschen Phantastik Preis. Dort gelten die Datenschutzbestimmungen vom Deutschen Phantastik Preis. 

Abstimmungsrunde DPP

Hier geht es zu meinen Geheimprojekten:

Autorenseite von Jörg Fuchs Alameda