Die Geschwister Krems und das Erbe des einsamen Gottes

Outtake: 1787 - Die Hüterin des Waldes

2017 gelang mir ein persönlicher Rekord: Um die Vorgaben einer Ausschreibung einzuhalten, kürzte ich eine Story von 50.000 auf 30.000 Zeichen. Das hat nicht nur wehgetan, sondern war auch eine große Herausforderung an meine bis dahin noch wenig geübten Fähigkeiten als Autor. Ich musste meine Figuren in der Kürze lebendig und authentisch zeichnen, musste all die vielen Ereignisse logisch und spannend verarbeiten, musste mich von lieb gewonnenen Szenen verabschieden. Vielen Dank an dieser Stelle an meinen lieben Freund und Testleser Günther Kienle, dessen Kommentare mir eine große Hilfe waren! »Die Geschwister Krems und das Erbe des einsamen Gottes« konnte den Talawah Verlag überzeugen und schaffte es, aus 300 Einsendungen in die Anthologie aufgenommen zu werden. Das freute mich riesig! Vielleicht wird es nun den einen oder anderen Leser freuen, dass ich ein damaliges Outtake meiner Story hier als PDF-Datei kostenlos zur Verfügung stelle. Es ist nicht lektoriert, also seid bitte gnädig, falls Ihr einen Rechtschreibfehler finden solltet.


Viel Spaß mit »1787 – Die Hüterin des Waldes«, die 10 Jahre vor den Geschehnissen von »Die Geschwister Krems und das Erbe des einsamen Gottes« spielt.

Download
Kostenloser Download von »1787 - Die Hüterin des Waldes«
Outtake zu »Die Geschwister Krems und das Erbe des einsamen Gottes«
Die Hüterin des Waldes von JFA.pdf
Adobe Acrobat Dokument 567.6 KB

Nimm Dich in Acht, denn hier begegnen Dir legendäre Kriegerinnen:

Autorenseite von Jörg Fuchs Alameda