Major Tom und Ziggy Stardust auf der Suche nach dem Unheiligen Gral von Ekkulon

Du willst einen Titel, der schon ein halbes Buch ist? Hast Bock auf eine Liebesgeschichte in einem tödlichen Freizeitpark?

Möchtest unbedingt erfahren, wie David Bowie vom Kartenabreißer zur Musiklegende wurde?

Dann schlage Blutige Welten auf und reise mit der Dimensionsschleuse ab Seite 256 in die schrägste Kneipe der Galaxis.

Viel Spaß mit meinem humorigen SciFi-Horror-Abenteuer im Waypoint FiftyNine!

Erste Buchbesprechung

Wenn eine neue Anthologie das Licht der Bücherwelt erblickt, ist es immer besonders spannend, wie die Geschichten bei den Lesern ankommen. Die erste Buchbesprechung zu Blutige Welten stammt von keinem Geringeren als Vincent Voss, der Helene Fischer des deutschen Horrors, der auch selbst in der Anthologie vertreten ist. Und ich bin sehr stolz darauf, was er im Forum für Phantastische Literatur über meine Story schreibt:

 

»Um jene Frau zum gemeinsamen Dinner zu überreden geht der alt gewordene Major Tom das Wagnis ein, den unheiligen Gral von Ekkulon zu finden. Ekkulon ist ein in die Jahre gekommener Horror-Freizeitpark für suizidal veranlagte Wesen. So abgefahren, so geil! Eine meiner Favoritengeschichten.«

 

Vielen Dank, lieber Vincent! Ich freue mich wie ein Schneekö... ähm … wie ein Horrorclown über rote Luftballons!

 

Möchtest Du die ganze Buchbesprechung lesen, dann folge diesem externen Link: Phantastische Literatur. Wenn Du ihn anklickst, wirst Du zur Website des Forums weitergeleitet. Dort gelten dann die Datenschutzbestimmungen des Forums.

Hier geht der Rundweg weiter. Viel Spaß mit meinen Weihnachtsgeschichten für die ganze Familie, die Ihr auf der nächsten Seite kostenlos herunterladen könnt:

Jörg Fuchs Alameda - Autor